Kontakt

MEALUXIT Zargen­fenstersystem

Firmenlogo
MEALUXIT Zargenfenstersystem

Einfaches und effizientes Bauen ist das Credo des MEALUXIT Zargenfenstersystems. Da die Fertigzarge in der Wand bleibt, entfallen das zeitraubende Entschalen und die Nachbearbeitung der Leibung. Ist eine Perimeterdämmung vorhanden, kann mit dem optional erhältlichen Perimeterabdeckrahmen auch diese schnell und sauber abgedeckt werden.

Die Dreh-Kipp Fenstereinsätze sind durch das CLICK-IN-SYSTEM sehr einfach einzusetzen. Ohne Werkzeug oder Montage von Beschlagteilen setzen Sie beispielsweise das Dreh-Kipp-Fenster in die Zarge ein bis es hörbar mit einem CLICK einrastet! Innovative Technik für eine leichte Handhabung bei gleichzeitig hoher Flexibilität und einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Zargen:

  • stabile, langlebige Zarge aus GFK
  • Einsatzspektrum von Nutz- bis Wohnraum
  • problemlose Weiterverarbeitung, z.B. durch Verputzen oder Tapezieren
  • kleinere Beschädigungen können leicht repariert werden
  • Zargen erhältlich für Standardwandstärken 20, 24, 25, 30, 36,5 und 39,5 cm, als Sonderausführung für alle Wandstärken zwischen 12 und 39,5 cm (in 1-cm-Schritten)
  • Zargengrößen in cm: 80x50, 80x60, 100x50, 100x60, 100x80, 100x100, als Sonderformate auch 80x80 und 80x100

Fenstereinsätze:

  • MELAUXIT Fenstereinsätze sind als Dreh-Kipp Komfort, Dreh-Kipp Komfort mit Falzlüftung, Kipp Ausführung oder als Stahlkellerfenster erhältlich.
  • Passivhaustauglich Uw 0,8- 1,3 W/m2K (Ug 1,1 - 0,5 W/m²K)

Zubehörsortiment:

  • Lochgitter (verzinkt oder pulverbeschichtet), passend für Dreh-Kipp- oder Kipp-Fenstereinsätze, schützen das Fenster von außen und halten Kleintiere fern.
  • In Einbruchschutzklasse RC2 lieferbar
  • Integrierter Fensterfalzlüfter nachrüstbar
  • Sonder- und Funktionseinsätze auf Anfrage

Prospekt - Fenster & Türen

Fenster & Türen

Quelle: MEA Bausysteme GmbH

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG